Wir über uns

Wir über uns. Was ist eigentlich die Innung? Und welche Aufgabe hat sie? "Die wesentlichen Aufgaben der Innung nach der Handwerksordnung (Gesetz zur Ordnung des Handwerks) sind: Förderung der gemeinsamen gewerblichen … lesen

Weitere Artikel aus Ihrer Innung

Was nützt mir die Innung?

Innungsmitgliedschaft. Vorteile einer Innungsmitgliedschaft Als selbständige/r Handwerksunternehmer/in gibt es viele gute Gründe, Mitglied einer Handwerksinnung zu sein. Neben dem Gefühl, einer starken Interessengemeinschaft … lesen

Weiterbildung und Seminare

Weiterbildung und Seminare. Wenn nicht anders angegeben, finden die Seminare statt in der Schulungsstätte der Handwerkskammer DortmundSpringorumallee 10, 44795 Bochum. Veranstalter ist die Kfz-Innung Bochum. Teilweise … lesen

Athena Preis für sozial engagierte Azubis

Zum zweiten Mal hat das Deutsche Kfz-Gewerbe 2017 den "Athena Preis" … lesen

AU-Messgeräte (Software-Version 5)

Seit 1. Juni 2015 dürfen anerkannte AU-Werkstätten an Pkw (Euro 6) und Nutzfahrzeugen (Euro VI) nur dann eine Abgasuntersuchung durchführen, wenn sie die Software-Version 5 auf ihre AU-Messgeräte aufgespielt haben.  … lesen

Weitere Artikel für Mitglieder

AU-Messgeräte (Software-Version 4)

Um zukünftig auch an OBD-Fahrzeugen (Otto/Diesel) mit einer Erstzulassung ab dem 1. Januar 2006 Abgasuntersuchungen (AU) durchführen zu können, müssen AU-Betriebe ab dem Stichtag 1.Dezember 2008 ein begutachtetes Messgerät mit … lesen

Tacho-online 5. Ausgabe 2017

Merkblatt SEPMerkblatt SEPBPS_und_SEP_-_Merkblatt.pdf   … lesen

Tacho-online 3. Ausgabe 2017

Material zum HerunterladenTacho-online-Nr._3-2017-Ausbildung-Statistik.pdf Merkblatt-Geldwaesche.pdf Merkblatt-Geldwaesche-Kurzversion.pdf ZDK-Eigenzulassungen-Hersteller-Importeure_April_2017.pdf   … lesen

Deutschlands beste Autofahrer

Yvonne Schmierer und Torsten Liebold sind Deutschlands beste Autofahrer.  … lesen

Feuchtigkeit im Auto: Was tun?

Im Herbst droht Feuchtigkeit im Auto. Das ist nicht nur unangenehm und schränkt die Sicht ein, sondern schadet auch der Technik und dem Polster. lesen

Weitere Artikel für Autofahrer

Fahren im Herbst: Einen Gang runterschalten

Es rutscht, es schüttet, es stürmt, es dunkelt. Kurzum: Es wird ungemütlich. Der Herbst hat seine eigenen Tücken. Nach den heißen Sommertagen hält er Autofahrer mit allerlei Wetterkapriolen auf Trab.  … lesen

Durchblick beim Fahren wichtig

Autofahren in der dunklen Jahreszeit ist für viele Stress pur. Jeder fünfte Fahrer klagt laut Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) nachts über Sehstörungen. lesen

Richtiges Beladen für sichere Fahrt in den Urlaub

Beim Beladen eines Autos kommt es vor allem auf das „Wie“ an.  … lesen